1960 gründet Albert FEHR ein kleines Bauunternehmen in Reichshoffen (Elsass) und arbeitet auf seinen ersten Baustellen. Dieses bei seiner Gründung aus nur zwei Personen bestehende Unternehmen entwickelt sich harmonisch weiter und spezialisiert sich auf die Betonbranche.
Heute zählt das unabhängige Familienunternehmen FEHR nahezu 670 Mitarbeiter in Frankreich und Deutschland.

  • 1960

    Albert Fehr, Zimmermann, gründet sein Bauunternehmen.

  • 1968

    Gründung des ersten Betonwerks. Später folgen 8 weitere Werke in Elsass-Lothringen

  • 1972

    Gründung des ersten Vorfertigungswerks in Bischwiller im Elsass (frz. Departement 67)

  • 1996

    Industrialisierung der Vorfertigung in Bischwiller und erste Großbaustellen mit Précoffré® (Wand mit integrierter Schalung) im Elsass.

  • 2002

    Industrialisierung der Vorfertigung in Vernou la celle sur Seine und erste Großbaustellen mit Précoffré® (Wand mit integrierter Schalung).

  • 2005

    Entwicklung von FT Ducti-up®, Abdeckungen aus ultrahochleistungsfähigem Beton

  • 2007

    Bau des dritten Vorfertigungswerks in Châteauneuf sur Isère, im Departement Drôme (26)

  • 2008

    Précoffré® Thermique: Doppelwand mit integrierter Wärmedämmung und optimaler Sicherheit mit Containern und Anschlagmitteln, die in Précoffré® integriert sind

  • 2011

    Eingliederung eines 4. Werks in Wiesental in Deutschland.

  • 2013

    Précoffré® Intégral mit ihren 10 patentierten Lösungen vereinfacht Einbau und Sicherheit, indem die Arbeitsleistung auf der Baustelle um 44% optimiert wird,

  • 2014

    Eingliederung eines 5. Werks in Achern in Deutschland, das auf die Fertigung von Betonelementen aus ultrahochleistungsfähigem Faserbeton spezialisiert ist.

  • 2015

    Einführung des Fassadenelements aus ultrahochleistungsfähigem Faserbeton F(Clad)®, mit Ductal® Inside.