Um Energie einzusparen und um den neuen gesetzlichen Bestimmungen (EnEV) gerecht zu werden, müssen Gebäude ausreichend gedämmt werden. Diese Dämmung, die in der Regel außen aufgebracht wird, ist jedoch anfällig für Beschädigungen, so wie für Verwitterung und erhöht deshalb zusätzlich die Instandhaltungskosten des Gebäudes.

Der Luftraum zwischen Dämmung und Verkleidungsplatte eliminiert die Auswirkungen von Kondensation und Feuchtigkeitstransport.
F(Clad)®, with Ductal® Inside, ist eine innovative, ästhetische Lösung für die optische Gestaltung einer Fassade, gepaart mit dauerhaftem Schutz und enormer Langlebigkeit.

Fehr bietet die Lösung in Form einer dauerhaften Fassadenverkleidung aus Ultrahochfester Faserbeton Ductal® von Lafarge : F(Clad)®, with Ductal® Inside, einem nahezu unverwüstlichen Material mit vielen Vorteilen.

  • Optische Aufwertung des Gebäudes
  • Thermische und akustische Dämmung
  • Stoßfestigkeit, vor allem im Erdgeschoss
  • Schutz vor Feuchtigkeitstransport
  • Reduzierung der Instandhaltungskosten

Montage durch verdeckte Verankerung: Schienen und Haken:

FEHR begleitet Sie von der Planung bis zur Realisierung Ihres Pojektes. Optimierung der Kalkulation je nach Bedürfnissen und nach technischen Merkmalen der Baustelle.
Die optimierte Produktionsplanung, garantiert einen zeitnahen Einbauablauf an der Baustelle. FEHR verpflichtet sich, bei des Herstellung und Lieferung seiner Qualitätsprodukte, stets die Umwelt zu schonen.

Technische Daten

Im Standard sind 3 verschiedene Panelgrößen erhältlich:

  • 1,20 m x 1,20 m
  • 2,40 m x 1,20 m
  • 3,60 m x 1,20 m
  • Plattenstärke: 16 mm
    Gewicht: 46 kg/m2
    Brandklasse: A2-s1, d0

Ästhetik

Viele Variationen im Design (Farben, Texturen, Formen) sind möglich. Außerdem ist eine Kombination mit anderen Fassadenlösungen möglich.
Farb und Wetterbeständigkeit: Die Fassadenplatten sind durchgefärbt und unempfindlich gegenüber UV-Strahlung, sowie allen anderen möglichen Witterungseinflüssen. Eine breite Palette an Farben steht zur Auswahl. Die glatte, porenfreie Oberfläche vermindert zudem zuverlässig die Anhaftung von Schmutz.

Konsistenz

Das Material ist sehr feinkörnig und selbstverdichtend. Dadurch können auf der Oberfläche selbst feinste Texturen abgebildet werden.

Komplexe Geometrie

Auf Anfrage können auch Sonderformen nach Ihren Vorgaben hergestellt werden.

Haltbarkeit

Ductal® ist ein äußerst dichtes Material mit einer sehr hohen Abriebfestigkeit und unempfindlich gegenüber Salz, Säure, Frost, Tau und UV-Strahlung. Druckbelastung und Zugwiderstand sind zudem wesentlich höher als bei herkömmlichen Beton.

Geringer Wartungsaufwand und einfache Wartung

Je nach Lage des Gebäudes und äußeren Einflüssen, empfiehlt es sich, die Platten in Abständen von 2 bis 5 Jahren, von einer Fachfirma reinigen zu lassen. Der Ersatz einer beschädigten Platte ist problemlos möglich.

Widerstand gegen Feuer

Ductal® hat eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Feuer und erfordert daher keine zusätzliche Bearbeitung oder chemische Behandlung für den Brandschutz.

Stoßfestigkeit

Die Platte ist sehr beständig gegen Schlag und Abrieb. Besonders in stark beanspruchten Bereichen (z.B. Erdgeschoss), zeigen die Platten klar ihre Vorteile gegenüber anderen Materialien, durch ihre außerordentliche Belastbarkeit und Dauerhaftigkeit.

Mechanische Leistungen

Druckfestigkeit und Zugwiderstand bis zu 10mal höher als bei herkömmlichem Beton.